Der Traum von einem eigenen Pool

Pool Oval
Der Traum vom eigenen Pool sollte kein Traum bleiben. Es ist einfach schön und entspannend nach einem langen Arbeitstag im Sommer nach Hause zu kommen und sich in die kühlen Fluten stürzen zu können. Oft sind ja die öffentlichen Freibäder oder der nächste See nicht mal gleich um die Ecke. Zudem hat man zu Hause einfach seine Ruhe und kein tosender Lärm ist ringsherum. Es lohnt sich einen eigenen Pool zu haben und das in jeder Hinsicht.

Welche Poolarten gibt es

Es muss auch nicht immer das teuerste und größte Modell sein. Gleich welchen Sie sich kaufen, er sollte immer in der Nähe von ihrem Sitzplatz sein und möglichst in der Sonne liegen. So kann sich das Wasser am Tage schnell aufwärmen und Sie müssen ihn nicht beheizen. Es sollte genug Platz ringsherum sein, um Liegen aufzustellen. Sie können so immer eine Konversation betreiben mit Freunden die im Wasser sind und umgedreht. Alles geht ineinander über und der Spaß ist perfekt. In Boden eingelassene Pools sind ein toller Anblick, besonders wenn es noch ein Pool in Oval ist. Eine Form die so ihre Reize hat.
Bedenken Sie bei der Planung Ihres zukünftigen Pools die Kosten und stellen Nutzen und Aufwand gegenüber. Die einfache Variante ist ein Quick-up Pool wo die Kosten sich in Grenzen halten, bis max. 500 EUR. Preislich folgend ist ein Kunststoffpool mit Kunststoffrahmen oder ein Pool mit einem Stahlrahmen. Beide Modelle gibt es in mittleren bis großen Größen, preislich angesiedelt bis zu 2.000 EUR. Kommen wir nun zu den Becken, die in der Erde eingelassen sind. Das sind sehr beliebte Modelle, sicherlich auch für Sie, diese sind ab 10.000 EUR zu bekommen. Bedenken Sie aber noch an die Zusatzkosten, schon allein um die Erde auszuheben brauchen Sie einen Bagger. Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Was muss man bei der Planung eines Pools beachten

Stürzen Sie sich bitte nicht unüberlegt in einen Pool Oval Bau, dann könnte im schlimmsten Fall aus dem Traum nichts werden. Überlegen Sie innerhalb der Familie genau und “befragen” auch ihren Geldbeutel. Bestimmte Überlegungen müssen sein, wo soll der Pool aufgebaut werden, wo ist der sonnigste Platz. Sie müssen dann auch wissen, ob der Pool in die Erde eingelassen sein soll, ein fertiger oder ein gemauerter Pool in der Erde.
In diesem Fall ist noch die Beschaffenheit der Erde zu überprüfen. Eine nicht ganz unerhebliche Rolle spielt der Wasserverbrauch, denn wir wissen, Wasser ist teuer. Je größer ein Pool und je höher der Wasserverbrauch ist, danach richtet sich in manchen Bundesländern auch, ob Sie eine Baugenehmigung benötigen. Sind Sie einfach vor dem Schaden klug und erkundigen Sie sich. Zusammenfassend ist ein Pool immer eine Anschaffung, die sich lohnt, besonders wenn Kinder da sind, dann ist der Familienspaß perfekt.